Parkgarten am See

Hungen (Trais-Horloff)

Die Parkfläche ist gegliedert in Beetinseln, Randbeete und Rasenflächen. Üppiger Pflanzenbestand, vielzählige Pflanzenarten und Gehölzraritäten und unzählige Stauden. Alle Pflanzen sind so verteilt, dass Pflanzengröße, Blattfarbe, Blattform, Blüte, Blühzeitpunkt, Herbstfarbe, Winteraspekte (immergrün, Baumrinde) ein strukturiertes harmonisches Gesamtbild des Gartens ergeben. Ein großer See mit Seerosen, Schilfröhrichtgürtel und Badesteg ergänzen den Parkgarten. Auf künstl. Dünger und chemischen Pflanzenschutz wird verzichtet und der Garten hat dadurch eine intakte Vogel- und Insektenwelt im Landschaftsschutzgebiet ‚Wetterauer Seenplatte‘.

Gartengröße: 3.000 m²

Eigentümer: Dr. Jobst Biester

Gartengestaltung: Eigentümer

Ausführung: Eigentümer

zurück zur Übersicht

DGGL| FGL| BDLA| © 2020